Ihre Suchergebnisse

Denkmalgeschütztes Objekt sucht neue Nutzer

Fürstenwalder Poststraße 199/200, ,
zu Favoriten hinzufügen
964

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Exposé.

Das Grundstück wurde durch die Westgruppe der Truppen vormals militärisch genutzt.

Das Grundstück ist mit 3 Gebäuden (Verwaltungs- und Wohngebäude sowie einer Kraftwagenhalle) bebaut und wurde seit der Errichtung der Gebäude als Heeresbauamt und später als Verwaltungsobjekt genutzt. Die Gebäude, die Einfriedung und Substruktion sowie der Zufahrtsweg vor dem Verwaltungsgebäude stehen unter Denkmalschutz. Darüber hinaus liegt das Grundstück im Bereich des Bodendenkmals „Siedlung Eisenzeit, Siedlung römische Kaiserzeit“.

Das Grundstück liegt im Geltungsbereich des rechtskräftigen Bebauungsplanes BP-06-012 „Messegelände/ Nuhnenvorstadt“ der Stadt Frankfurt (Oder). Die Fläche ist als sonstiges Sondergebiet für Messen, Ausstellungen und Kongresse festgesetzt.

Das Grundstück liegt in der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) und hier in der sogenannten Nuhnenvorstadt.

Die Veräußerung des Grundstücks erfolgt im Rahmen eines öffentlichen Verfahrens zur Einholung von Kaufpreisangeboten.

Die Entgegennahme der Kaufpreisangebote erfolgt freibleibend. Bei dem Angebotsverfahren der in diesem Exposé benannten Liegenschaft handelt es sich um eine für das Land unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Geboten zum Kauf, die nicht den Bestimmungen der VOL/VOB oder einer anderen bindenden Vergabevorschrift unterliegt. Das Land behält sich die Entscheidung darüber vor, ob und ggf. an wen, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen der Verkauf erfolgt.
Die Angaben in diesem Exposé beruhen auf uns zur Verfügung stehenden Informationen. Wir sind bemüht, möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten, können jedoch keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen.

Dokumente
Adresse: Fürstenwalder Poststraße 199/200
Region:
Bundesland/Kreis:
PLZ: 15234
Land: Deutschland
Objekt ID: 19291
Grundstücksgröße: 5.394 m2
denkmalgeschützt