Ihre Suchergebnisse

Großes Baugrundstück in Prützke – Kloster Lehnin

Waldstraße, ,
zu Favoriten hinzufügen
7

Die Brandenburgische Boden Gesellschaft für Grundstücksverwaltung und -verwertung mbH bietet in der Gemeinde Kloster Lehnin OT Prützke ein Baugrundstück mit einer Größe von 2.644 qm im B-Plangebiet „Waldstraße“ an. Es handelt sich hierbei um das Flurstück 116 in der Flur 6 der Gemarkung Prützke.
Im Geltungsbereich des B-Planes liegt eine baulich nutzbare Fläche von 1.290 qm, die sich aufteilt in ca. 690 qm Bauland und ca. 600 qm Garten und Streuobstwiese. Die Restfläche von 1.354 qm ist Ackerland und war bis 30.9.2017 verpachtet. Die Festsetzungen des seit 27.1.2012 wirksamen B-Planes lauten:
Geschossflächenzahl 0,6,
2 Vollgeschosse,
Firsthöhe max. 10m,
Das Grundstück ist voll erschlossen.  Es liegen Strom, Telekom, zentrale Trink- und Schmutzwasseranlagen am Grundstück an. Die Waldstraße ist vor dem Grundstück unbefestigt.
Nähere Auskünfte zum Bebauungsplan und zur Erschließung sind bei der Gemeinde Kloster Lehnin einzuholen.  

Im Herzen der Mark Brandenburg befindet sich die wald- und seenreiche Gemeinde Kloster Lehnin. Wahrzeichen ist das 1180 gegründete Kloster Lehnin, das älteste Zisterzienserkloster der Mark.
Die Gemeinde Kloster Lehnin bildete sich im Zuge der kommunalen Neugliederung im Land Brandenburg am 1. April 2002 und besteht aus 14 Ortsteilen.  Der Verwaltungssitz (Rathaus) der Gemeinde befindet sich im Ortsteil  Lehnin.  Ein wichtiger Arbeitgeber in der Gemeinde ist das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin mit dem Krankenhaus Lehnin und seinen angegliederten Einrichtungen. Der Fremdenverkehr stellt aufgrund der naturräumlichen Ausstattung der Gemeinde ebenfalls einen Wirtschaftsfaktor dar.                
Kloster Lehnin grenzt nordöstlich an die Gemeinde Groß Kreutz, südwestlich an das Amt Brück und südöstlich an die Stadt Beelitz. Die Bundeshauptstadt Berlin ist ca. 50 km, die Landeshauptstadt Potsdam ca. 30 km, die Kreisstadt Belzig ca. 25 km und die kreisfreie Stadt Brandenburg ca. 20 km vom Verwaltungssitz der Gemeinde Kloster Lehnin entfernt.
Der Ortsteil Prützke ist über die Autobahn A2 Berlin-Hannover, Abfahrt Brandenburg zu erreichen. Es besteht eine öffentliche Verkehrsanbindung, die Buslinie 553 Brandenburg – Lehnin – Emstal. Zum 1. Januar 2017 zählte Prützke 524 Einwohner.
Im OT Damsdorf befindet sich eine Grundschule und im OT Lehnin die Grund- und Gesamtschule „Heinrich-Julius-Bruns“. Die Gemeinde Kloster Lehnin befindet sich im unmittelbaren Einzugsgebiet mehrerer Universitäten und Fachhochschulen (Brandenburg, Potsdam, Berlin).
 
(Quelle: http://www.klosterlehnin.de)

Das Flurstück 116 mit einer Größe von 2.644 qm wird im Rahmen eines Verfahrens zur Einholung von Kaufpreisangeboten veräußert.
Interessenten werden gebeten, bis zum 5. März 2018 ein schriftliches Angebot einzureichen, das Angaben zum Kaufpreis und zur geplanten Bebauung enthält.
 
Das Angebot ist in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk Erwerbsantrag „Prützke – ID 69 08 115″ nicht vor dem 6. März 2018 zu öffnen!“ zu versehen und einzureichen bei:
Brandenburgische Boden Gesellschaft für Grundstücksverwaltung und -verwertung mbH, Frau Grit Wertheimer,
Am Baruther Tor 12, Haus 134/1, 15806 Zossen.
 
Hinweis: Die Entgegennahme der Kaufpreisangebote erfolgt freibleibend. Bei dem Angebotsverfahren des vorbezeichneten Grundstücks handelt es sich um eine für das Land Brandenburg unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Geboten zum Kauf, die nicht den Bestimmungen der VOL/VOB oder einer anderen bindenden Vergabevorschrift unterliegt. Unsere Veröffentlichung zum beabsichtigten Verkauf des Grundstücks erfolgt freibleibend. Das Land behält sich die Entscheidung darüber vor, ob und ggf. an wen, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen der Verkauf erfolgt.

Dokumente
Adresse: Waldstraße
Region:
Bundesland/Kreis:
PLZ: 14797
Land: Deutschland
Objekt ID: 21089
Grundstücksgröße: 2.644 m2
Verfügbar Ab: sofort