Ihre Suchergebnisse

Die Brandenburgische Boden in der Presse

Wir machen Boden gut.

EX-­KASERNE IN WUSTERMARK
Neuer Freizeitpark: 100­ Millionen ­Euro­ Investition in Kasernenruine
von Ronja Straub

Elstal Immobilien Freizeit

So sieht die Skizze der Erweiterung des Karls Erlebnis-Dorfes aus. Auf dem ehemaligen Militärgelände der Adler- und Löwenkaserne an der B5 in Elstal soll Badesee und Ferienhäuser entstehen. Foto: Nestor Bachmann/Dahl/dpa

400 Ferienhäuser, ein See, viele Ideen: Robert Dahl, Chef von „Karls Erlebnis­Dorf Elstal“
möchte expandieren ­ und das alte Kasernengelände umbauen.
Wustermark ­ Auf dem großen Areal stehen zerfallene Häuser mit zerschlagenen Fenstern. In den
Baracken liegt Bauschutt, an den Wänden wuchert Moos. Über den Straßen der ehemaligen Adlerund
Löwenkaserne in Wustermark, im brandenburgischen Landkreis Havelland, wachsen
ungehindert die Bäume.
In fünf bis zehn Jahren soll hier ein „Erlebnis­Resort“ entstehen, wie der Chef von „Karls ErlebnisDorf
Elstal“ Robert Dahl es nennt. Das Dorf, vor zweieinhalb Jahren in Wustermark neben dem
ehemaligen Kasernengelände eröffnet, wo bis kurz nach der Wende die Rote Armee stationiert
war, expandiert also. Dafür kaufte das Familienunternehmen, zu dem auch Dahls Frau Stephanie
und Schwester Ulrika gehören, das Kasernengelände. Verwaltet wurde es bisher von der
Brandenburgischen Bodengesellschaft.
In Wustermark soll das erste Erdbeer­Erlebnisdorf mit Übernachtungsmöglichkeiten und
Badeseen entstehen
Auf der großen Asphaltfläche des ehemaligen Exerzierplatzes soll ein Badesee mit Strand
entstehen. Neben dem verwaisten Pförtnerhäuschen sollen Rodelhügel, Spielställe und eine
Seilbahn entstehen. Um den Badesee herum möchte Dahl zwischen 300 und 400 Ferienhäuser
mit rund 2000 Betten bauen.
Das Erlebnis­Dorf in Wustermark besuchen im Jahr rund eine Million Gäste. Vor rund hundert Jahren begann Dahls Großvater, Karl Dahl, mit einem Erdbeerhof in der Nähe von Lübeck. Heute

UNSERE LEISTUNGEN

KONVERSION

IMMOBILIENENTWICKLUNG

ÖKOPOOL

IMMOBILIENVERKAUF

UMWELTMANAGEMENT

GRUNDSTÜCKSEIGENTÜMER ERMITTELN

WOHNUNGSVERWALTUNG

IMMOBILIENVERWALTUNG

VERKEHRSSICHERUNG

RÜCKSTÄNDIGER GRUNDERWERB

Möchten Sie mehr über die BBG erfahren?

Jetzt anfragen!

Brandenburgische Boden Gesellschaft für Grundstücksverwaltung und -verwertung mbH

Am Baruther Tor 12
Haus 134 / 1
15806 Zossen

Tel.: +49 (0) 33 702 22 20
Fax: +49 (0) 33 702 22 24 00
Mail: kontakt@bbg-immo.de

Schreiben Sie uns!

So machen wir Boden gut.

Titel

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.