Ihre Suchergebnisse

Immobilien- und Liegenschaftsverwaltung in Sachsen

Im Freistaat Sachsen gibt es einen großen Bestand von ehemals militärischen und nicht mehr genutzten industriellen Liegenschaften. Die Konversion dieser Liegenschaften, sprich die Zuführung der Flächen in eine zivile Nachnutzung, ist das oberste Ziel der Brandenburgischen Boden Gesellschaft.  Mit Hilfe unserer professionellen Verwaltung und Verwertung  erfahren Ihre Flächen eine signifikante Wertsteigerung. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Aufbereitung gerade anspruchsvoller Immobilien, übernehmen wir für die öffentliche Hand und für industrielle Unternehmen die treuhänderische Verwaltung ihrer Liegenschaften, wie auch die Vermarktung von Flächen.

Ziel dabei ist es, Ihre Liegenschaften und Immobilien aufzuarbeiten, zu erschließen und einer signifikanten Wertsteigerung zuzuführen.

Altlasten Beispiel - Liegenschaftsverwaltung in Sachsen

Gerade für die Schaffung von neuen Wohn- bzw. Gewerbegebieten ist es im Hinblick auf den Flächenverbrauch und auf Grund der Verantwortung gegenüber Mensch, Tier und Natur wichtig, bereits bestehende ehemals militärische oder industriell genutzte Flächen aufzuarbeiten und der Konversion zuzuführen.

Grundstückssanierung im Zuge der Liegenschaftsverwaltung

Die oftmals, aufgrund ihrer Vornutzung mit Schadstoffen (Altlasten, Kampfmittel, ruinöse Gebäude) belasteten Grundstücke müssen saniert und zukunftsorientiert entwickelt werden. Dies fördert die Entwicklung des Freistaates Sachsen, generiert Einnahmen und löst Umweltprobleme, welche auch für den Menschen gefährlich werden können.

Liegenschaftsverwaltung Sachesen mit der Brandenburgischen Boden

Die Brandenburgische Boden Gesellschaft verwaltet und verwertet u. a. seit über 20 Jahren die ehemals militärischen Liegenschaften des Bundeslandes Brandenburg. Von den einst 100.000 ha, welche die Brandenburgische Boden Gesellschaft seit 1994 für das Land Brandenburg verwaltet, konnten bereits 90.000 ha erfolgreich verwertet und der Konversion zugeführt werden. Darunter zählen zum Beispiel:

 

  • ehemalige Militärgebiete (Flugplätze, Kasernen, Bunkeranlagen),
  • industrielle Produktionsstätten,
  • alte Tankstellen bzw. alte Tanklager usw.

Die Konversion dieser Liegenschaften, bzw. deren zivile Nachnutzung liegen im Fokus unserer Unternehmung. In diesem Rahmen übernehmen wir auch die Verwertung, Wertsteigerung und erfolgreiche Konversionen von Liegenschaften im Freistaat Sachsen.

Suchen Sie Liegenschaften im Land Sachsen?

Die Wiedernutzbarmachung von ehemals militärischen oder industriell genutzten Flächen stellen große Anforderungen und Herausforderungen dar. Speziell in Bezug auf Altlastensanierung, Rückbau ruinöser und schadstoffbelasteter Gebäude sowie ggf. notwendige Kampfmittelberäumung. Wir sind Ansprechpartner für die öffentliche Hand des Freistaates Sachsen, wie auch für Industrieunternehmen und bieten Ihnen komplexe und professionelle Lösungen für Ihre anspruchsvolle Immobilie.

Wir bieten Ihnen eine umfassende Betreuung Ihrer Fläche aus einer Hand. Von der Verwaltung, Verkehrssicherung bis hin zur Verwertung und/oder vorheriger Entwicklung, stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung und überzeugen Sie von unserem seit über 20 Jahren bestehenden Knowhow und unserer Expertise im Bereich der Immobilien mit dem Schwerpunkt der Konversion.

Und Ihre Liegenschaftsverwaltung in Sachsen?

Jetzt anfragen!

Brandenburgische Boden Gesellschaft für Grundstücksverwaltung und -verwertung mbH

Am Baruther Tor 12
Haus 134 / 1
15806 Zossen

Tel.: +49 33702 222-0
Fax: +49 33702 222-400

Mail: kontakt@bbg-immo.de

Schreiben Sie uns!

So machen wir Boden gut.